Usercentrics

Stadt- und Kulturring Neuffen e.V.

VEREIN ZUR FÖRDERUNG VON HANDEL UND GEWERBE - FREMDENVERKEHR - KULTUR - STADTMUSEUM

Wetter Neuffen

Weitere im »Großen Haus« ausgestellte Exponate

Hohenneuffen-Modell aus dem FundusIn einer Glasvitrine im Foyer befinden sich: Ein bäuerliches Gespann aus Porzellan, um 1800 – ein fein gearbeiteter Turnierhelm um 1500 – das Holzmodell eines Kelterbaumes, wie er ähnlich in allen Neuffener Keltern gestanden haben mag – der Schlüssel zur Übergabe des restaurierten »Schillingschen Hauses« (»Übergeben von Architekt Koch an Bürgermeister Kurt Schmid am 26. September 1986«) – und ein im Gewölbekeller des Hauses gefundener »Nachgeburtstopf«.

Ein großes Ölgemälde mit dem Hohenneuffen-Motiv hängt im Treppenhaus, die gestickte Fahne des Schützenvereins im Arbeits- und Büroraum des St+Ks.